Termine nach Vereinbarung – Tel.: 08106 309 45 59

Naturheilkunde

icon

Was ist Naturheilkunde?

„Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden Menschen liegt.„ (Hippokrates)

Medicus curat, natura sanat = der Arzt behandelt, die Natur heilt

Die Naturheilkunde, früher auch Physiatrie genannt, ist eine Heilkunde, die vor allem auf diätetischen und physikalischen Heilmitteln beruht, auf eine naturgemäße Lebensweise besonderen Wert legt und weitgehend auf Arzneimittel verzichtet.
Gemeinsam mit Verfahren aus der Alternativmedizin setze ich diese zur Diagnostik und Therapie ein.

Behandlungsverfahren

Klassische Homöopathie:

Die klassische Homöopathie ist eine Alternativ – Medizinische ganzheitliche Heilmethode, begründet von dem Arzt Dr. Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755-1843). Der Begriff Homöopathie leitet sich ab aus „homoios“ = ähnlich und „pathos“ = Leid. Hahnemann fand heraus, dass ein Mittel, welches bestimmte Symptome hervorruft, imstande ist einen Kranken mit diesen Symptomen zu heilen.

Der Grundsatz: Similia similibus curentur = Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden
-> Ähnlichkeitsprinzip

Somit wird nach einer Arznei gesucht, deren Wirkung möglichst ähnlich / identisch ist mit den charakteristischen Beschwerden des Patienten.

Prinzipien der Homöopathie:

  • Ähnlichkeitsprinzip
  • Stärkung der Lebenskraft
  • Berücksichtigung aller individuellen Symptome des Patienten
  • Arzneimittelprüfung
  • Potenzierung/Dynamisierung der Arzneien
  • Anwendung von Einzelmitteln in kleinstmöglicher Dosierung

Durch eine ausführliche Anamnese werden die spezifischen Symptome des Patienten auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene herausgefunden und somit das individuelle Mittel gewählt, das regulierend auf den Organismus wirkt und somit auch die Selbstheilungskräfte anregt und die Lebenskraft stärkt.

Mögliche Indikationen sind:

Akute Erkrankungen:

  • Erste Hilfe nach Verletzungen
  • Nach Operationen und zur Unterstützung der Wund- und Knochenheilungen
  • Blasenentzündungen
  • Fieberhafte Infekte und Erkältungen sowie Magen-Darm-Infekte

Chronische Erkrankungen:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Allergien
  • Ängste / Depressive Verstimmungen
  • Chronische Infektanfälligkeit
  • Chronische Erschöpfungszustände
  • Erkrankungen des Stütz- und
  • Bewegungsapparates
  • Frauenbeschwerden von Jung bis Alt
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Vegetative Dysregulation

Gesundheit ist der Zustand von Unbeschwertheit und Harmonie des Körpers mit allen Organen und deren Funktionen, in Übereinstimmung mit Geist und Seele.

Behandlungsbereiche

Spezialisierungen