Franziska Markmiller

Franziska Markmiller

"unsere Beherzte"


Ausbildung:
Examinierte Ergotherapeutin

Weitere Fortbildungen:
Kinesiologisches Tapen & Kinästhetik

Tätigkeiten:
Arbeitet mit Kindern und Jugendlichen. Betreut Erwachsene im neurologischen und geriatrischen Bereich mit Hirnleistungstraining.

Über mich

Werdegang

Nach meiner Ausbildung, die ich 2012 als staatlich anerkannte Ergotherapeutin abschloss, ging ich für ein Jahr nach Amerika und betreute dort einen 2 jährigen und einen 3 jährigen Jungen mit Down- Syndrom. Gleich nach der Rückkehr fand ich eine Stelle in Stuttgart in der ich für 1 Jahr arbeitete. Doch es zog mich wieder in meine Heimat München und so arbeitete ich bis Juli 2017 in München in einer Praxis. Im Juli 2017 bekam ich einen Sohn und war anschließend für 1 Jahr in Elternzeit. Nun arbeite ich seit August 2018 in der Praxis für Ergotherapie Alexandra Marschner.


Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Warum ich meinen Job liebe ...

Ich liebe es Menschen zu helfen, sodass sie die Ihnen wichtigen Dinge ausführen und am Leben aktiv teilnehmen können. Es ist schön, die Patienten in der Therapie aufblühen zu sehen, weil sie die Ihnen wertvollen Tätigkeiten wieder erlernen können.